Dienstag, 31. Januar 2012

Rockstar´s Bob Marley.


Marley ist gut in seinem neuen Zuhause angekommen und macht seine neue Familie sehr glücklich.
Danke für das traumhaft schöne Foto von unserem Süssen.

Montag, 30. Januar 2012

2 weibliche Rockstar Baby´s sind noch zu haben.






Diese beiden Zuckerschnuten sind noch auf der Suche nach den richtigen (!) Menschen.
Beide sind sehr, sehr lieb, verschmust, lustig und wären auch für Anfänger geeignet. Gerne auch Familien mit Kindern.
Cameron und Jolie sind sofort auszugsbereit. Beide sind 4 fach entwurmt, geimpft, gechipt und augenuntersucht.
Cameron (Red Merle) hat Show-und Zuchtqualität.
Bei Interesse freuen wir uns über Ihren Anruf: 02292-954025

Sonntag, 29. Januar 2012

Rockstar´s Bob Marley.


Wahnsinnig schön!
Weitere, neue Welpenfotos der Gretchen x Charly Baby´s sind im Welpenblog!
2 bildhübsche Mädels suchen noch die passenden (!) Menschen.

Samstag, 28. Januar 2012

Prinzessinnen unter sich :-)


Emily Erdbeer, angehende Junior Handlerin und Erbin der Rockstar Zucht, hatte einen Heidenspaß ;-)

Twix - extrem genervt :-))))

Maya, wie immer, sehr geduldig.

Chelsea (aus Maya und Jake).


Ein fantastisches Foto !
Chelsea wird dieses Jahr schon 6 Jahre alt !

Freitag, 27. Januar 2012

Rockstar´s El Paso "Mogli".


Sehr hübsch - ein außergewöhnlicher Typ Aussie, den man nicht an jeder Ecke zu sehen bekommt.
Mogli stammt aus Ginger und Charly ;-)

Rockstar´s Kim Basinger.


Ein Köpfchen, wie gemalt! Mehr Fotos von der Süssen findet Ihr im Welpenblog (rechts).
Die Welpen sind sensationell geworden, zuckersüss, unendlich lieb und ausgeglichen. Charly und Gretchen haben das wirklich toll gemacht!

Unsere süsse Dooney !


Mandolyn Made Ya Laugh "Dooney", unsere Zuckerschnute !

Donnerstag, 26. Januar 2012

Rockstar Hüteseminar im Juni !

Da ich meine Willow dieses Jahr an den Schafen ausprobieren möchte, habe ich ein Rockstar Hüteseminar bei der Spotted Horse Ranch organisiert.

Wann: 17.6.2012 (von 10.30 Uhr - ca. 15.30 Uhr)
Wo: Spotted Horse Ranch (Elke Ritter), Gründlandweg 65, 48531 Nordhorn

Das Seminar kostet 30 Euro pro Hund. Es gibt einen kurzen ,theoretischen Teil und danach darf jeder Teilnehmer 2 Mal an die Schafe.

Wichtig ist, dass der Hund ein Stopkommando kann !

Dieses Seminar ist nur für Rockstar Besitzer :-) .

Bisher nehmen teil:
Chrissy mit Willow, Carsten mit Merle, Iris mit Kito, Ramona mit Hancock, Christina mit Campino, evtl. Steffi mit Chelsea.

Ein Platz wäre noch frei - wer also Lust hat, mitzumachen, schickt mir bitte eine kurze email oder ruft an ;-)

Mittwoch, 25. Januar 2012

Mylow .


Sehr schick, der Kleine !

Dienstag, 24. Januar 2012

Rockstar´s Area 51 .






Balou ist unser erster "USA Export" und lebt in Alamogordo. Dort gibt es u.a. sehr viel Wüste und wir freuen uns sehr über diese tollen Fotos von unserem Süssen !

Montag, 23. Januar 2012

Rockstar Show-und Groomingseminar !

Wir organisieren ein Showseminar für unsere Welpenkäufer:

Wann: 29.4. , 10.30 Uhr
Wo: 41812 Erkelenz, In Pesch 9
Kosten: 40 Euro
Maximale Teilnehmerzahl: 11
Seminarleiterin: Heike Gier

Die Show in Königswinter ist am 12. + 13.5. - Ihr habt somit nach dem Seminar noch etwas Zeit zum Üben.
Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei mir - ich schicke Euch dann die Details.

Freitag, 20. Januar 2012

Eine Ode an den Pullerbär ;-)


Joshua, unser Pullerbärchen, ist einfach traumhaft und darum gehe ich hier mal kurz näher darauf ein.
Ich habe ja schon mehrere Welpen/Junghunde trainiert und ausgebildet aber dieser Rüde ist ein absoluter Ausnahmehund!
Er ist wahnsinnig leichtführig und lieb. Michael hat letztens frisches Fleisch gefüttert und Josh stand wartend im Rudel. Ich habe ihn dann aus der Distanz angesprochen und kurz gepfiffen und er kam sofort freudig angaloppiert. Das ist deshalb etwas Besonderes, weil der kleine Redhead abartig verfressen ist. Trotzdem war ich wichtiger !
Heute hatte ich ihn mit in der Stadt und wir haben 2 Geschäfte und die Post besucht. Unnötig zu erwähnen, dass der kleine Charmeur umgehend sämtliche Menschen verzaubert hat. Er lässt sich von jedem anfassen, ist immer freundlich und springt niemanden an. Wenn er im Geschäft etwas ins Maul nehmen wollte, reichte ein kurzes, leises "nein" und er hat es sofort gelassen.
Er geht vorbildlich an der Leine und sucht ständig Blickkontakt. Es gibt kein Zerren an der Leine, kein Gebell - nur einen traumhaft schönen, roten Burschen, der sich stets von seiner Schokoladenseite präsentiert.
Im Geschäft habe ich ihn kurz angebunden und mich entfernt. Er hat sich brav gesetzt und mich mit seinem Blick hypnotisiert. Der Hals wurde allerdings immer länger, lach.
Am Bahnhof in Altenkirchen hatte ich Glück - es kam ein Zug und die Schranken schlossen sich. Ich wartete mit dem Pullerbär direkt neben der Schranke und der Zug kam herangeschossen...ok, hier hat sich Josh ein wenig erschrocken aber er hat lediglich einen kleinen Hüpfer gemacht und stand danach wieder wie eine Eins an meinem Bein.
Wieder zu Hause haben wir noch ein wenig Showtraining gemacht und auch das hat er super absolviert.
Joshua ist perfekt, innen wie aussen und ich bin ihm rettungslos verfallen.
Die Vorfreude auf Elliot wird immer grösser. Er ist ja sehr eng mit Josh verwandt und ich freue mich, bald noch so einen tollen, roten Herzensbrecher zu bekommen.
Myrjam: Ich habe es zwar schon das eine oder andere Mal erwähnt, grins aber ich kann Dir gar nicht genug danken für diesen absoluten Traum in Rot !!
Fetten Knutscher nach Todenbüttel!

Facebook Gruppe für Rockstar Besitzer !

Bei Facebook haben wir ja schon lange eine eigene Rockstar Seite und sind sehr stolz auf mittlerweile fast 570 Fans !
Unsere Facebook Rockstar Seite ist öffentlich.

Heute habe ich zusätzlich eine Facebook Gruppe gegründet, welche eine "geschlossene Gruppe" ist. D.h., sie ist ausschließlich für unsere Welpenbesitzer damit diese sich untereinander austauschen können. Evtl. ergibt sich mal ein Kontakt zum gemeinsamen Spaziergang o.ä.
Alle unsere Welpenkäufer die schon Mitglied bei FB sind, habe ich bereits in die Gruppe aufgenommen.
Wer gerne in die Gruppe möchte, muss sich lediglich bei FB registrieren und mir eine Freundschaftsanfrage senden, da ich nur bestehende Kontakte in unsere Gruppe aufnehmen kann.
Wir hatten vor Jahren mal ein eigenes Rockstar Forum, was aber immer wieder technische Probleme bereitete. Dank Facebook wird nun alles einfacher und wir freuen uns, wenn Ihr Euch untereinander austauschen könnt.

Mittwoch, 18. Januar 2012

3 bildschöne, kleine Rockstars auf der Suche!



Bildschöne Black Tri Zuckerpuppe mit viel Fell, unendlich Charme, Hans Dampf in allen Gassen, sehr keck und verschmust :-)


Supersüsse Red Merle Hündin mit viel Fell, etwas ruhiger,sehr verschmust und lieb.


Zuckersüsser Black Tri Rüde - sehr korrekt, kompakt, verschmust und verspielt.

Diese 3 Traumbabies suchen noch die passenden Menschen.
Weitere Infos unter: 02292-954025

Dienstag, 17. Januar 2012

Uns hat es leider erwischt !

Es ist ein heikles Thema aber ich will und werde offen damit umgehen:

Eine unserer Nachzuchten aus Gadget und Ginger aus dem Jahr 2009 hat leider Epilepsie !
Der Hund ist medikamentös eingestellt und es geht ihm gut - dennoch ist das Ganze für mich persönlich ein absoluter Alptraum !
Ich denke, dass es über den Rüden kommt, da er mit zwei anderen Hündinnen (völlig anderes Pedigree!) ebenfalls Epi produziert hat !

Meine erste Konsequenz ist, meine Shiva (Tochter von Ginger) nicht in die Zucht zu nehmen, obwohl eigentlich im Herbst ein Wurf mit ihr geplant war!

Der Erbgang ist noch immer nicht geklärt und mir ist das Risiko daher viel zu hoch.
Meine persönliche Empfindung ist, dass ein Deckpartner reicht, um das Ganze auszulösen und meine Beobachtungen über die letzten Jahre sprechen die selbe Sprache aber es ist nicht wissenschaftlich erwiesen.

Ich unterstütze seit Jahren (finanziell) die Forschung, die hart daran arbeitet, die Hintergründe dieser heimtückischen Krankheit herauszufinden.
Wir sind Mitglied des "10 Steps Programs", von Toby´s Foundation, der Yahoo Epigenes Group u.v.m. - ebenfalls haben wir selbstverständlich bereits Seminare zum Thema Epilepsie besucht und entsprechende Literatur gelesen.

Da der Erbgang bisher nicht geklärt ist, kann man momentan züchterisch noch nicht dagegen arbeiten was allerdings auch daran liegt, dass die meisten Züchter das Thema totschweigen!

Es gibt bekannte Vererber von Epilepsie, die in den meisten Pedigrees unserer Aussies vorhanden sind und darauf achte ich bei meinen Wurfplanungen extrem.
Züchter, die Nachzuchten mit Epilepsie verschweigen, machen das Vorankommen sehr , sehr schwierig, da man natürlich nur das bewerten kann, was bekannt ist!

Die EpiGenes Liste, zum Beispiel, umfasst lediglich knapp 180 Einträge von gemeldeten Fällen der Rasse Australian Shepherd WELTWEIT, was mehr als fragwürdig ist. Die Dunkelziffer liegt hier sicherlich viel, viel höher !

Züchter scheuen sich, ihre betroffenen Nachzuchten zu melden, da man befürchtet, dadurch den Ruf zu bekommen, kranke Hunde zu züchten.
Das absolute Gegenteil ist der Fall !
Wenn ich Epilepsie in meinen Linien habe, und das verschweige, mache ich die Rasse Australian Shepherd kaputt und für die wenigen, seriösen Züchter wird es immer schwieriger, einen Wurf ordnungsgemäss zu planen.

Wir haben eine grosse Verantwortung als Züchter - in erster Linie züchten und verkaufen wir "Familienhunde" - die Familien haben am Ende den Schmerz und die Sorge um ihren geliebten Hund !!!
Leider nehmen die unseriösen Züchter das billigend in Kauf - hauptsache, die Kasse klingelt :-(

C.A. Sharp, eine bekannte Genetikerin in den USA, sammelt seit Jahren Information der Rasse Australian Shepherd und jeder Züchter hat die Möglichkeit, das Pedigree seines Hundes dort auswerten zu lassen. Die Auswertung erfolgt nach einem Punktesystem, ein Indiz dafür, wie hoch das Risiko des betreffenden Hundes in Bezug auf die jeweilige Krankheit ist (Epi, Katarakt, Allergien, HD u.s.w).
Leider kann C.A. Sharp auch wieder nur die Daten analysieren, die ihr bekannt sind.
Selbstverständlich haben wir ihr den Fall unserer Nachzucht zur Info für ihre Recherchen weitergegeben. Ebenfalls haben wir den Fall auf der EpiGenes List veröffentlicht.
Wir haben die Besitzer gebeten, Blutproben des Hundes in die USA zu senden, damit die Ergebnisse in die dortige Forschung einfließen können.
Letztes Jahr haben wir bereits Blutproben unserer Maya in die USA geschickt, da man dort auch immer Blut von Aussies sucht, die älter als 10 Jahre sind und NICHT betroffen sind.

Wir appellieren an alle Aussie Züchter, die Ergebnisse ihrer Nachzuchten zu veröffentlichen - nur so kann es irgendwann die Möglichkeit geben, züchterisch dagegen zu wirken!

Das sind wir der Rasse und den Besitzern unserer Welpen mehr als schuldig!

Ihr seid keine schlechten Züchter, wenn es Epi in Euren Nachzuchten gibt - züchterisch kann das jedem passieren, leider !
Ihr seid aber schlechte Züchter, wenn Ihr es verschweigt oder nicht Eure züchterischen Konsequenzen daraus zieht und mit betroffenen oder extrem risikobehafteten Hunden weiter züchtet...
Unsere tolle, heissgeliebte Rasse wird über kurz oder lang den Bach hinuntergehen, wie es schon bei vielen, anderen Rassen der Fall war...!

Montag, 16. Januar 2012

Oops, we did it again (and again and again)...



Das ist Elliot :-)
Offiziell heisst er :
Sunnycreek´s Rockstar Rendition
(Thornapple Anakin Skywalker x AKC/ASCA CH Pur Plesur´s Soft Rendition).
Er ist sehr eng mit unserem Joshua verwandt aber da er ebenfalls extrem vielversprechend ist konnten wir nicht widerstehen :-)
Wesensmässig ist Joshua ein absoluter Traum und Elliot wird wohl in die gleiche Richtung gehen.
Meine Freundin Myrjam bringt mir Elliot im März mit nach Knetzgau und dort wird er auch direkt sein Show Debut geben...

Oma Maya und ihre "Jugendliebe" :-)


Gestern war Woody mit Familie zu Besuch! Woody war damals Maya´s erster Deckrüde und die beiden haben sich lange nicht gesehen. Die kleine Red Tri Hündin aus unserem aktuellen Wurf wird zu Woody und Familie nach Hagen ziehen, was uns wirklich ganz besonders freut!

Samstag, 14. Januar 2012

Sunnycreek´s Rockstar Hero.


Tanja übt mit unserem Mylow schonmal für die erste Show. Dafür das beide pure Anfänger sind, klappt das schon ganz gut und der Kleine sieht gut aus, obwohl er sich gerade in einem "grauenhaften" Alter befindet.

Rockstar´s El Paso


Der hübsche Mogli aus Ginger und Charly !

Donnerstag, 12. Januar 2012

Einige Welpis suchen noch die passenden Menschen!




2 bildschöne Mädels (Red Merle und Red Tri) und ein stolzer Bursche (Black Tri) suchen noch die passenden Familien.
Die Welpis sind ausgesprochen lieb und ausgeglichen, immer freundlich!
Bei Interesse rufen Sie uns gerne an: 02292-954025

Dienstag, 10. Januar 2012

Und nochmal Angelina Jolie ;-)


Da hat sich jemand in mein Herz geschlichen ;-)
Jolie ziehe ich erstmal vom Verkauf zurück, da ich sie etwas länger beoabachten möchte! Sie ist sehr vielversprechend und , was viel schlimmer ist, so unendlich süss...
Evtl. nehme ich sie mit zur Show nach Knetzgau und entscheide danach, ob ich sie verkaufe oder ob sie hier bleibt...

Freitag, 6. Januar 2012

Rockstar´s Angelina Jolie


Meine Favoritin aus unserem akutellen Wurf !
Die Lütte hat ein wunderschönes Köpfchen, Mordsknochen und Fell ohne Ende ;-)
Mehr Fotos von ihr und dem restlichen, ebenfalls wunderschönen, Wurf haben wir eben im Welpenblog gepostet.

Dienstag, 3. Januar 2012

Mylow !


Wahnsinn, wie gross er schon ist!

Montag, 2. Januar 2012

Zurück aus Todenbüttel ;-)



Wir haben Silvester in der "Weltstadt" Todenbüttel mit meiner Freundin Myrjam (Sunnycreek Aussies) gefeiert und hatten, wie immer, jede Menge Spaß !
Bei der Gelegenheit konnte Joshua seinen wunderschönen Daddy, Eljero, kennenlernen und wir haben uns auf Anhieb total in ihn verknallt! Wow, was für ein Prachtkerl !
Eljero ist unser Wunschdeckrüde für Shiva im Herbst.
Wir werden nun schnell den MDR1 Test für die schwarze Hexe machen und hoffen sehr, daß sie MDR1 +/+ ist. Dann käme diese geniale Verpaarung zum Tragen.
Ansonsten geht die Suche leider weiter :-(